PLATZ FÜR DEINE IDEEN - Das Grätzlhotel als MEI MEIDLING Klima-Grätzl Büro

Das Grätzlhotel in der Rosaliagasse 3 wird zum „neuen alten“ Klima-Grätzl Büro, dem Treffpunkt für Anrainer_innen, Neugierige und Expert_innen. Hier treffen sich alle, die unser Markt-Grätzl mitgestalten und gemeinsam fit für die Zukunft machen wollen.


OPEN DOORS - jeden Mittwoch von 16:00 bis 18:00 Uhr!

Kommt vorbei und erzählt uns eure Ideen!

(Weihnachtspause von 21.12.2020 bis 10.02.2021)


Darüber hinaus auch nach Terminvereinbarung, per mail an servus@meimeidling.wien



Aufgrund der Corona-Krise und den geltenden Reisebeschränkungen müssen die Hotelgäste leider fernbleiben.

Also haben sich Hoteldirektorin Thesi Kohlmayr und die Projektinitatorin Sigrid Mayer kurzerhand entschlossen, wie bei der Vienna Design Week im Herbst 2020 wieder die Kräfte zu bündeln und Synergien zu finden. Flux wurden die Gästebetten abgebaut und an ihrer Stelle Besprechungs- und Arbeitstische aufgestellt.

Das wahrscheinlich coolste Hotel-Büro ist eröffnet!



„CO-WORKING in Meidling“


Das Zimmer „Die Kinderschuhhändlerin“ dient nun als MEI MEIDLING Treffpunkt und Besprechungsraum für bis zu sechs Personen. Selbstverständlich mit Dusche, WC und Kaffeemaschine, denn wir befinden uns ja in einem schicken Hotelzimmer! ;-)

Dieser Raum steht bei Bedarf auch allen Projektpartner_innen zur Verfügung.


Herr Bezirksvorsteher Wilfried Zankl war schon zu Besuch. Gemeinsam mit ihm haben wir Pläne gemacht, wie sich unsere Vision und eure zahreichen Ideen verwirklichen lassen. Wir halten euch auf dem Laufenden!



Das Zimmer „Der Schuster“wurde kurzerhand zum Arbeitsraum umfunktioniert, in dem nun die Klima-Grätzl Initiatorin mit ihrem Unternehmen EIGENSINN eingezogen ist.

www.eigen-sinn.biz


Und der wunderbare Meidlinger Markt ist auch gleich vor unserer Türe. Alle Lebensmittelstände sind geöffnet und die Restaurants bieten während des Lockdown köstliche „To Go“ Menüs an.



Über das Grätzlhotel:

Das Grätzlhotel ist weit mehr als ein Hotel. Die individuell gestalteten Suiten befinden sich in ehemaligen Geschäftslokalen, denen neues Leben eingehaucht wurde. So finden sich in den Auslagen und Zimmern noch einige Utensilien, die auf die ursprüngliche Nutzung hinweisen.

In der Rosaliagasse 3 befand sich das ehemalige Kinderschuhgeschäft Köck, das von den BWM Architekten zu zwei Hotelzimmern umgestaltet wurde.


www.graetzlhotel.com

www.bwm.at